Dienstag, 19. August 2014

Hallöchen ihr Lieben

Wir überspringen das ganze Gelaber von: hier bin ich wieder oder tut mir leid, das ein Jahr vergangen ist blablabla.

Das hier ist mein Blog und wenn ich jetzt wieder Lust habe zu schreiben, dann tu ich das auch! 
Was gibt es neues? 
- das Buch, was ich momentan lese und zwar unfreiwillig ist eine Schullektüre, Hiob von Joseph Roth. Bis jetzt ist es ganz okay, es fällt mir leichter als "Der Prozess" von Franz Kafka. Die Geschichte hinter Hiob, interessiert mich schon sehr, doch ab und an wird so viel drumherum geredet und man muss alles 3fach deuten. Ätzend. 
Heute ist auch Premierentag von Saphirblau im Kino bei mir in der Nähe. Den ersten Teil Rubinrot, habe ich mir damals von sternmelodie.blogspot.de ausgeliehen. Ich fand es war ein Buch, das konnte man lesen, aber wenn man es nicht gelesen hatte, hat man nichts verpasst. Es ist so träge und spannungslos, finde ich. Als dann der Film raus kam, habe ich ihn auch angeschaut und muss leider zu geben, ich bin eingeschlafen :D wortwörtlich! 
Warum ich dann heute ins Kino gehe, Geld bezahle, um den zweiten Teil zu sehen? Na ganz einfach, die Schauspieler sind da. Und die lass ich mir doch nicht entgehen. 

Was macht ihr heute schönes? Ist bei euch vielleicht auch Premiere von Saphirblau? :)

Kommentare:

  1. Du bist wieder da! *O* Ich freu mich :3 Hoffentlich vergeht dir die Lust nicht gleich wieder und du bleibst ein bisschen unter uns. :D
    Hachja, Schullektüren, Interpretieren... Wundervoll. NICHT. Naja, ich hatte bisher einigermaßen Glück mit meinen Lektüren, das waren noch eeeinigermaßen "neue" Bücher, also nichts von vor 1990, soweit ich weiß. Trotzdem, vor allem für diejenigen unter uns, die Bücher sonst verschlingen und in die Geschichte versinken wollen, ist es extrem nervig, erst alles in Einzelheiten zu hinterfragen und zu deuten, bevor man endlich weiterlesen kann >.<
    Dazu, dass du die Edelstein-Trilogie nicht magst, sag ich mal lieber nichts, sonst sitzen wir hier noch Stunden. :D Aber den Film konnte ich mir auch nicht antun, ich hab schon beim Trailer zum ersten Teil fast gekotzt. Ich wette, wenn Hollywood das Buch verfilmt hätte, wäre es der HAMMER gewesen. Jedenfalls hab ich etwa die erste halbe Stunde von "Rubinrot" auf DVD geguckt und es dann nicht mehr ausgehalten, also bleibe ich auch jetzt vom Kino fern. Aber voll krass, dass bei dir in der Nähe eine 'richtige' Premiere ist. O.O Besser gesagt, 'war'.
    Da dein Post jetzt schon ein paar Tage alt ist, kann ich dir die Frage, was ich heute schönes mache, nicht mehr ganz zum richtigen Zeitpunkt beantworten :D Aber HEUTE mache ich bei einer Lesenacht mit. :3

    Ich wollte dich mal fragen, ob du vielleicht Lust hast, bei einer Aktion mitzumachen, die ich im September veranstalte, ich mache vom 6. bis 12. September eine große Lese-Woche auf meinem Blog. (: Es wird jeden Tag ein Motto geben, ganz viele Fragen und kleine Aufgaben, und falls dich das interessiert, kannst du ja hier mal gucken:
    http://herzensgeschichten.blogspot.de/2014/08/mega-aktion-168-stunden-lesemarathon.html
    Ich weiß, der Post ist sehr sehr lang, aber wenn du dir die fett markierten Sachen kurz anguckst, reicht das eigentlich schon. ;D

    Und willkommen zurück! ^o^
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohgott, was für ein Monster-Kommentar. o_o

      Löschen